Der Stoff aus dem die Dildos sind.

Aus welchem Material dein Produkt ist, findest du jeweils in der Beschreibung. Hier wird es etwas ausführlicher:

Silikon


Silikon gilt als Naturprodukt, da es aus natürlichen Rohstoffen auf synthetischem Weg hergestellt wird. Silikon wird auf Grund seiner vielen positiven Eigenschaften in vielen Bereichen eingesetzt, so z.B. auch Kosmetik und Medizin. Daher ist Silikon schon lange DAS Material für Toys geworden.

Aber auch unter den Silikonen gibt es verschiedene Qualitäten. Du kannst davon ausgehen, dass alle Silikontoys bei Tilde schleimhautverträglich sind. Aber das sollte das Mindestkriterium sein. Es ist hygienisch und pflegeleicht. Ist geruchlos und enthält keine Weichmacher. Das ist mit ausschlaggeben dafür dass es körperverträglich ist und zudem antiallergen. Es lässt unterschiedliche Elastizitäten, Härte- bzw. Weichegrade zu und ist ein glattes, Farb- und Formbeständiges Material. Es gleicht sich sogar deiner Körpertemperatur an. Besonders schön ist dieser Effekt bei Toys mit Farbwechsel zu beobachten.

Ein Nachteil ist, dass nicht alle Silikone sich mit Silikon vertragen und daher auf silikonbasiertes Gleitgel verzichtet werden sollte.


Holz


Das Holz der Lusthoiz Toys ist Birkenholz. Das Holz stammt aus europäischer, nachhaltiger Forstwirtschaft. Wo immer es möglich ist, arbeitet Lusthoiz mit regionalen Partner*innen aus Süddeutschland. 

Stein


Die Edelstein Toys von LaGemme sind zu 100% aus Stein. Sie sind frei von schädlichen Chemikalien und von natur aus frei von Silikonen und BPA. Sie werden von Mutter Erde geschenkt und sind handgefertigt, sodass jeder Stein einzigartig in Form, Größe und Farbe. Kleine„Unvollkommenheiten“ machen die Steine perfekt. 

ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol oder Hartplastik

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) ist Hartplastik, ein thermoplastischer Kunststoff und wird synthetisch hergestellt. Neben Sexspielzeug findest du es auch in Haushaltsgeräten oder anderen Spielzeugen. Da es ein guter Vibrationsüberträger ist, wird es in unserem Kontext vor allem bei Vibratoren eingesetzt. Es eignet sich gut zum Beschichten mit Metallen und Polymeren. Es ist dabei geruchlos und frei von Weichmachern und somit körperverträglich. Darüber hinaus ist es hygienisch und pflegeleicht und zeichnet sich durch sein schlagfestes Material mit gute Oberflächenhärte aus, die außerdem Öl- und Gleitgelverträglich ist.


ABS Spielzeuge lassen sich gut mit warmem Wasser und Seife reinigen. Wir empfehlen jedoch immer einen Toycleaner zu Pflege deines Geräts. Für das Toy und für dich.


TPE / TPR

Thermoplastic Rubber ode Thermoplastisches Elastomer ist elastisch, biegsam und flexibel. Wie Gummi, aber anders als herkömmlicher Gummi können die Stoffe recycelt und wiederverwendet werden. Hauptrohstoff für die Herstellung von Elastomeren ist Natur- oder Synthesekautschuk, der mit der Funktionsfähigkeit eines Kunststoffes kombiniert wird. Es hat silikonähnliche Qualitäten und ist unter Wärmeeinfluss Verformbar. Das macht es zu einem guten Werkstoff, darüberhinaus gleicht es sich aber auch der Körpertemperatur gut an, was vermutlich den „real feel“ Effekt mitausmacht. Durch ein besonderes Verfahren wird die Oberfläche „hautähnlich“ und vermittelt so ein lebensechtes Gefühl. Es enthält keine Weichmacher, ist nahezu geruchslos. Ein körperverträgliches, ungiftiges und umweltfreundliches Elastomer.


PU

Polyurethane sind Kunststoffe oder Kunstharze, die gerne auch zur Beschichtung verwendet werden. Je nach Herstellung können diese hart und spröde oder weich und elastisch sein. Letzteres findest du in Sachen Sextoys und vor allem Zubehör. Es handelt sich dabei um eine Gruppe von Kunststoffen, deren Grundbausteine aus Erdöl gewonnen werden. Aus bzw. mit Polyurethan werden z. B. Matratzen, Schuhsohlen, Textilien und (latexfreie) Kondome (nicht unsere) hergestellt. Als Beschichtung auf ABS -Oberflächen aufgetragen, verleiht es ihnen einen hautsympathischen Charakter.

Nicht unser Lieblingsmaterial und daher auch in fast keinem Toy enthalten.  Aber es ist ebenso körperverträglich, geruchlos und enthält keine Weichmacher.


Polyisopren


Im vorherigen Beitrag wurden latexfreie Kondome erwähnt. Unsere latexfreien Kondome von Durex sind aus Polyisopren.

Es handelt sich dabei auch im einen Kautschuk, der synthetisch gewonnen wird und im Gegensatz zu Naturlatex, frei von den Eiweißstoffen ist, welche die Allergie hervorrufen.


In Kürze mehr Infos zu weiteren Materialien


Latexkondome. Seile. Öle.